Skip to main content

✓✓✓ Finde jetzt den passenden Wagenheber!

Rodcraft RH135

179,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 11:13
Hersteller
Typ
Hubkraft1,3 Tonnen
Min. Hubhöhe80 mm
Max. Hubhöhe375 mm
MaterialAluminium
Gewicht10,5 kg
Hydraulischer Wagenheber

Der Rodcraft RH135 punktet durch eine enorme Hubleistung und ein sehr geringes Eigengewicht. Damit eignet er sich nicht nur für den stationären Einsatz, sondern kann problemlos im Kofferraum mitgenommen werden. Und natürlich sorgt die Kombination aus geringem Gewicht und reichlich Hubkraft auch für ein komfortables Handling mit nur sehr wenig körperlicher Anstrengung. Die qualitativ hochwertige Verarbeitung des Rodcraft RH135 ist ein weiterer Pluspunkt für dieses Werkzeugs.


Produktdetails

Der Rodcraft RH135 hat eine Hubleistung von 1300 Kilogramm. Seine maximale Hubhöhe beträgt 375 mm, seine minimale Hubhöhe 80 mm. Er wird mit einer in zwei Teile zerlegbaren, insgesamt etwa 1,4 m langen Hubstange geliefert. Der Hubteller verfügt über eine Gummiauflage, um die Karosserie vor Kratzern und anderen Beschädigungen zu schützen. Seine vier Räder bestehen aus Kunststoff und laufen daher besonders leise und bodenschonend.

Das Eigengewicht des Wagenhebers beträgt 10,5 kg. Es ist ergonomisch auf den gesamten Korpus verteilt. Durch den fest montierten Tragegriff lässt sich der Rodcraft RH135 daher ausgesprochen leicht mit nur einer Hand tragen oder in den Kofferraum heben. Mit einer Länge von rund 50 cm und einer Breite von gut 23 cm ist er zudem sehr kompakt konstruiert.


Rodcraft RH135

Rodcraft RH135

Besonderheiten des Rodcraft RH135

Für einen Rangierwagenheber ist der RH135 mit einem Eigengewicht von nur 10,5 kg ausgesprochen leicht. Normalerweise muss man bei einem Wagenheber dieser Klasse mit dem Doppelten rechnen. Gleichzeitig weist er eine relativ hohe Hubleistung von 1,3 Tonnen auf. Die Kombination dieser beiden Features ist definitiv eine Besonderheit und stellt auch so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal dar. Das geringe Gewicht sorgt dabei dafür, dass sich der Wagenheber problemlos transportieren lässt. Er kann folglich nicht nur stationär eingesetzt werden, sondern auch für den Pannendienst mitgenommen werden.


Handling und Sicherheit

Der Rodcraft RH135 lässt sich sehr leicht bedienen. So sind beispielsweise nur elf Pumpbewegungen notwendig, um ihn auf seine maximale Höhe zu bringen. Folglich ist auch nur sehr wenig Kraftaufwand nötig, um einen Pkw mit dem Gerät anzuheben. Darüber hinaus sorgt die bekanntermaßen hohe Qualität, die zu den Markenzeichen des Herstellers Rodcraft gehört, für eine hohe Produktsicherheit. Wichtig ist allerdings, dass der Alu-Wagenheber vor der ersten Nutzung entlüftet werde sollte. Der Grund: Bei hydraulischen Systemen kann es leicht zu unerwünschten Luftansammlungen kommen.


Kundenmeinungen

Die Meinungen von Kunden, die den Rodcraft RH135 gekauft und auch genutzt haben, sind zum größten Teil sehr positiv. Betont wird dabei vor allem, wie leicht der Wagenheber ist und wie problemlos er sich bedienen lässt. Darüber hinaus unterstreichen die User immer wieder auch seine enorme Leistungsfähigkeit, die viele so wohl nicht erwartet haben. Und auch die hochwertige Verarbeitung sowie insgesamt die Wertigkeit dieses Alu-Rangierwagenhebers kommt in den Kundenmeinungen zum Tragen.

Zu den Kritikpunkten von Kunden gehört, dass zumindest bei einem Modell die Lenkrollen nicht der versprochenen Qualität entsprochen hätten. Außerdem wird mitunter an der angeblich etwas komplizierten Bedienungsanleitung Kritik geübt.


Preis-/Leistungsverhältnis

Dieses Modell ist nicht gerade ein Schnäppchen, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt aber allemal. Für sein Geld bekommt man einen hoch funktionalen, qualitativ überzeugenden und sehr leicht zu bedienenden Alu-Rangierwagenheber, der durchaus auch professionellen Ansprüchen gerecht werden kann – erst recht natürlich, weil er sich auch noch enorm vielseitig einsetzen lässt.


Fazit zum Rodcraft RH135

Unter den im Handel erhältlichen Rangierwagenhebern nimmt der Rodcraft RH135 sicherlich so etwas wie eine Sonderstellung ein. Der Grund dafür ist natürlich sein geringes Eigengewicht. Klar, dass er problemlos stationär etwa zum Räderwechsel verwendet werden kann. Er eignet sich aber auch perfekt für den mobilen Einsatz. Egal, ob nun als Boardwerkzeug, in der Garage zu Hause oder im Ralley-Support – der Rodcraft RH135 beansprucht nicht viel Platz und lässt sich ohne Anstrengung transportieren.

Seine hohe Hubleistung von 1,3 Tonnen ist für die meisten Pkws vollkommen ausreichend. Lediglich bei SUVs sollte man vor der Verwendung unbedingt überprüfen, wie hoch das Gewicht des Fahrzeugs ist. Dank einer exzellenten Verarbeitung ist der Rodcraft RH135 außerdem sehr stabil und langlebig.

Fazit: Wer einen leichten, hoch funktionalen Rangierwagenheber sucht, sollte hier zuschlagen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



179,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 11:13